Verwaltung von Netzdruckern via Web-Browser

31.10.1997

MÜNCHEN (pi) - Administratoren will Hewlett-Packard (HP) die Installation, Konfiguration, Verwaltung und Fehleranalyse von Druckern im Netz über die Software "HP Web Jetadmin 3.0" erleichtern. Das Programm unterstützt alle Drucker, die kompatibel zum Standard Management Information Database (MIB) sind. Ein integrierter Hypertext Transfer Protocol Daemon (HTTPD) ermöglicht nach Angaben von HP den Zugriff auf die Geräte über Intra- beziehungsweise Internet, ohne daß spezielle Server-Software nötig wäre. Auch Java-Applets für Echtzeit-Statusmeldungen sollen unterstützt werden.