Web

 

Verstößt Roaming-Abkommen von Viag und T-Mobil gegen Kartellrecht?

26.05.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Viag Interkom und die Telekom-Tochter Mobilnet unterhalten ein Abkommen, demzufolge Viag-Kunden Zugang zum deutschen Mobilfunknetz von T-Mobil erhalten. Es soll so lange gelten, bis das Viag-Netz fertiggestellt ist. Diese Vereinbarung wird jetzt von der Europäischen Kommission kartellrechtlich geprüft. Dritte können innerhalb der nächsten 20 Tage Stellung nehmen.