Fritzbox

Vergessenes Passwort für die Benutzeroberfläche zurücksetzen

16.06.2020
Von 
Thomas Rieske arbeitet seit Oktober 2002 als freiberuflicher IT-Fachjournalist und Autor. Zu den Themenschwerpunkten des Diplom-Übersetzers zählen unter anderem Computersicherheit, Office-Anwendungen und Telekommunikation.
Wer das Kennwort für die Anmeldung an der Fritzbox-GUI vergessen hat, kann das Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Damit ist ein Zugriff wieder per Default-Passwort möglich. Der Nachteil besteht darin, dass dabei die Einstellungen verlorengehen. Es gibt allerdings auch einen eleganteren Weg.

Fritzbox registrieren

Diese Methode müssen Sie präventiv einrichten, das heißt, bevor der Worst Case eingetreten ist und Sie sich ausgesperrt haben. Führen Sie dazu die im Folgenden beschriebenen Schritte durch. Diese beziehen sich auf eine Fritzbox 7590, wobei sich die Vorgehensweise aber sinngemäß auf alle modernen AVM-Router übertragen lassen sollte.

Öffnen Sie die Benutzeroberfläche des Routers über die Adresse fritz.box im Browser und melden sich an. Nun navigieren Sie zu Internet / MyFRITZ!-Konto und registrieren die Fritzbox, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse eintragen.

Registrierung abschließen

Nachdem Sie Ihre Angaben mit dem Weiter-Button übernommen haben, erhalten Sie eine Bestätigungsnachricht an die angegebene Mail-Adresse. Öffnen Sie die E-Mail und klicken auf den darin enthaltenen Link. Erst damit ist die Registrierung abgeschlossen. Sie werden im Anschluss auf die MyFRITZ!-Internetseite weitergeleitet, wo Sie ein MyFRITZ!-Konto einrichten können, sodass sich unter anderem Infos zu Ihrer Box auch unter myfritz.net abrufen lassen. Dieser Account ist nicht zwingend notwendig, aber empfehlenswert.

Falls Sie jetzt einmal das Passwort für den Zugriff auf die Benutzeroberfläche vergessen haben sollten, klicken Sie in der Anmeldemaske der Fritzbox auf Kennwort vergessen?. Doch nun erscheint nicht der Hinweis, dass sich die GUI erst dann wieder öffnen lässt, nachdem Sie ein Reset auf die Werkseinstellungen vorgenommen haben.

Stattdessen können Sie sich eine Push-Service-Mail schicken lassen. Sie enthält einen temporär gültigen Link für den Zugriff auf die Fritzbox-Oberfläche. Wenn Sie diesem Link folgen, gelangen Sie direkt zu der Stelle, an der Sie ein neues Fritzbox-Kennwort vergeben können. (ad)