Verfilmung vereinfacht

12.11.1976

FRANKFURT - Ab 1. Januar 1977 sind keine finanzamtlichen Genehmigungen mehr erforderlich, wenn ein Unternehmen im Bereich des Rechnungswesens Mikrofilm einsetzen will. Ausnahmegenehmigungen wurden bisher für den Bereich der Finanzbuchhaltung ohne Schwierigkeiten erteilt, allerdings nicht für die Mikroverfilmung der Sachbuchhaltung. (pi)