Web

 

Verbatim liefert CD-Rohlinge im Vinyl-Look

07.01.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Etwas Nettes hat sich die Mitsubishi-Tochter Verbatim zum 20-jährigen Jubiläum der Compact Disc einfallen lassen: Sie bietet unter der Bezeichung "Digital Vinyl" CD-Rohlinge mit 700 MB/80 Minuten Kapazität an, die aussehen wie verkleinerte Single-Schallplatten. Die Medien verwenden die "Blue-Azo"-Technik des Herstellers und sind mit einer Doppel-Schutzschicht gegen Kratzer versehen. Wer seine Musik auf die schönen Scheiben brennen will, muss dafür allerding rund vier mal so viel investieren wie in normale CD-R-Medien: Ein Zehnerpack mit zwei mal fünf unterschiedlichen Label-Farben kostet in den USA knapp 13 Dollar. (tc)