DTP-Programm kommt mit überarbeiteter Benutzerführung:

Ventura-Publisher 2.0 läßt Texte rotieren

14.07.1989

MÜNCHEN (pi) - Die neue deutsche Version 2.0 der Desktop-Publishing-Software Ventura-Publisher von Rank Xerox vertreibt die Macrotron GmbH aus München. Die Palette an Ventura-Varianten für PCs besteht aus einer Einzelplatz-, einer Netzwerkversion und einem Zusatzmodul mit der Bezeichnung Professional Extension Version.

Das Release 2.0 stellt dem Anwender laut Rank Xerox eine überarbeitete Benutzerführung mit Pull- und Drop-Down-Menüs in den Dialogfenstern zur Verfügung. Zur leichteren Handhabung lassen sich über 300 Hilfsfunktionen für die einzelnen Funktionen aufrufen. Zu den wesentlichen Neuerungen bei Ventura-Publisher gehören die Unterstützung von 24-Nadel-Druckern und mehr Bildschirmen als bisher. Weiterhin stehen zusätzliche Schrifttypen und -größen zur Seitengestaltung bereit. Nach Herstellerangaben wurden die Funktionen zur Halbtonverarbeitung und zur interaktiven Font- und Kerning-Kontrolle verbessert. Texte lassen sich mit der neuen Version in 90-Grad-Schritten rotieren.

Als Ergänzung zur Basisausgabe der Software stellt das Modul Professional Extension Version Formel- und Tabellensatz, Variablenfunktionen und automatische Kreuzreferenzen bereit.