Worldcom wird erster externer Kunde

Vebacom vermietet Netz

22.11.1996

Der jetzt unterzeichnete Vertrag tritt am 1. Januar 1997 in Kraft, läuft zunächst über vier Jahre und umfaßt ein Auftragsvolumen von über vier Millionen Mark. Worldcom nutzt ab dem genannten Termin mit dem Streckenabschnitt Frankfurt am Main - Hannover - Hamburg zum ersten Mal das Festnetz eines privaten Anbieters. Vebacom hatte erst am 15. Oktober 1996 vom Bundesministerium für Post und Telekommunikation die notwendige Lizenz erhalten, um Netzkapazitäten auch an Dritte vermieten zu können.