Web

 

VDE: Mikroelektronikmarkt wächst konstant

20.04.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Verband Deutscher Elektrotechniker (VDE) geht davon aus, daß der Mikroelektronikmarkt in den kommenden fünf Jahren sein Marktvolumen verdoppeln wird. Im Jahr 2003 soll er rund 265 Milliarden Dollar aufweisen. Während die USA und Europa die derzeitigen Marktanteile von 33 beziehungsweise 23 Prozent halten könnten, sei für Japan ein Rückgang von 21 auf 18 Prozent zu erwarten. Die asiatisch-pazifische Region (ohne Japan) werde dagegen mit einem Anteil von 26 Prozent die Nummer zwei werden und damit die Europäer hinter sich lassen.