Web

 

USA: Zertifiziertes Know-how besser vergütet

03.12.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Gehälter zertifizierter Netzwerkspezialisten sind um 5,9 Prozent gestiegen, der Experten mit Grouwpware-Know-how um 4,5 Prozent. Dagegen sanken die Einkommen der nichtzertifizierten Computerfachleute um 4,2 Prozent, ergab eine Studie der Marktforschungsfirma Foote Partners.

Unternehmenschef David Foote kommt aufgrund der Ergebnisse zu dem Schluss, dass die Einkommensschere zwischen nachgefragten und weniger benötigten IT-Kenntnissen größer wird. Der Marktforscher glaubt, das in den nächsten Monaten vor allem Profis mit Kenntnissen zu den Themen VoIP, Sicherheit und XML zu den Siegern des amerikanischen IT-Arbeitsmarktes gehören werden. (hk)