US-Unternehmen treten in China vereint auf

06.09.1985

PEKING (CWN) - Zur diesjährigen Konferenz über Telekommunikation (Sino-American Conference on the Application of Telecommunications Technology) plant die US-Handelskammer, ein Unternehmens-Konsortium in die Volksrepublik China zu entsenden. An dieser Tagung, die vom 28. Oktober bis 1. November stattfindet, werden voraussichtlich Handelsvertreter von IBM, AT&T, ITT sowie RCA Corp. teilnehmen.