Web

 

US-Universität akzeptiert nur noch Online-Bewerber

02.03.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die University of Dalton im US-Bundesstaat Ohio wird künftig nur noch Bewerbungen von Studenten annehmen, die ihre Unterlagen online schicken. Ab Herbst 2002 sollen keine Anfragen mehr in der herkömmlichen Briefform akzeptiert werden. Derzeit nutzen rund 60 Prozent der künftigen Studenten die Möglichkeit, sich online anzumelden. Dadurch konnte die Universität nach eigenen Angaben den Verwaltungsaufwand und die daraus entstehenden Kosten erheblich reduzieren. Experten zufolge wird durch die neue Regelung keinem der künftigen Bewerber der Universitätszugang erschwert, da der sogenannte "Digitale Graben" in den Kreisen von High-School-Absolventen nicht existiere.