Web

Persöhnliche Differenzen

US-Chef von Cable & Wireless verläßt das Unternehmen

30.11.1998
Von 
Persöhnliche Differenzen

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Wegen persönlicher Differenzen tritt Rich Yalen als Geschäftsführer von Cable & Wireless, USA, zurück. Berichten des "Wall Street Journal" zufolge ist er mit Carl Grivener, dem neuen Chef der Niederlassungen in der Karibik und in Panama, aneinandergeraten. Yalen arbeitet bereits seit sechs Jahren für das Telekommunikationsunternehmen. Erst im vergangenen Jahr wurde er zum Geschäftsführer der amerikanischen Niederlassung ernannt.