Web

 

Update Software verbucht weiteres Umsatzwachstum

21.04.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Update Software AG hat im ersten Quartal 2005 trotz höherer Einnahmen einen Gewinnrückgang gegenüber dem Vorjahreszeitraum verbucht. Wie der Wiener CRM-Spezialist (Customer Relationship Management) bekannt gab, verschlechterte sich der Profit vor Zinsen und Steuern (Ebit) im Jahresvergleich von 448.000 auf 35.000 Euro. Auch das Vorsteuerplus blieb mit 20.000 Euro unter dem Vergleichswert des Vorjahres (288.000 Euro). Als Grund für den Rückgang verwies das Unternehmen auf die eingeschlagene Expansionsstrategie: Um das angestrebter Jahreswachstum zu erreichen, habe Update Investitionen vor allem in den Bereichen Vertrieb und Marketing sowie Professional Services getätigt.

Den Umsatz konnten die Österreicher dagegen im Jahresvergleich um mehr als sechs Prozent auf 3,74 Millionen Euro erhöhen. Gleichzeitig sind die Kassen nach einer Anfang des Jahres vorgenommenen Kapitalerhöhung mit knapp 10,4 Millionen Euro wieder gut gefüllt. (mb)