Web

 

Update auf Mac OS X 10.1.4

18.04.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Über die Aktualisierungsfunktion von Apples neuem Betriebssystem Mac OS X steht seit kurzem das Update auf Version 10.1.4 bereit. Nach dem Einspielen - das System identifiziert sich anschließend als Build 5Q125 - werden weitere Brenner und Laufwerke (Fast 10-SCSI-Geräte einschließlich "Pioneer 201", "SmartDisk", "EZQuest", LaCie-Brenner) unterstützt, sollen Wählverbindungen über PPP stabiler und das Ansprechverhalten des Systems verbessert (beim Suchen von Dateien auf lokalen oder entfernten Volumes, AFP-Dienste funktionieren nun auch mit 3Com-Routern) sowie BSD-basierte TCP/IP-Verbindungen durch Prüfung beziehungsweise Blockierung von Broadcast- oder Multicast-IP-Zieladressen sicherer sein. (tc)