Untersuchungen gegen Siemens eingestellt

23.11.1984

OTTAWA (VWD) - Im Rahmen einer Reihe von Dumpinguntersuchungen hinsichtlich der Einfuhr von Energieumwandlungssystemen und Gleichrichtern haben die kanadischen Behörden die Untersuchungen gegen die Siemens AG eingestellt. Dagegen bestätigten die Ermittlungen das Vorliegen von Dumping bei Lieferungen der französischen Jumont-Schneider sowie der japanischen Unternehmen Fuji Electric und Toshiba.