Neue BS1000-Version:

Unterstützt 3465-Platten und 6250 bpi-Bänder

11.03.1977

München - Vom Siemens-Betriebssystem BS1000 ist jetzt die Version 1.4 freigegeben worden Neuerungen sind auf der Hardwareseite die Unterstützung des Plattenspeichers 3465 sowie der 6250 bpi Bandeinheiten. Auf der Softwareseite wurden unter anderem ein Bibliotheksverwaltungssystem und das Dienstprogramm OSLINK zum Ausführen sämtlicher Binderfunktionen eingeführt.

Information: Siemens AG, Zentralstelle für Informationen, Postfach 103, 8000 München 1.