Web

 

United Linux ist für Oracle 9i/RAC zertifiziert

03.03.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Nürnberger Suse Linux AG, eines der Gründungsmitglieder der Initiative United Linux, teilt mit, dass deren vereinheitlichtes Server-Linux in Version 1.0 ab sofort für die Datenbank "Oracle 9i" und deren Cluster-Technik "Real Application Clusters" (RAC) zertifiziert ist. Die entsprechende Validierung habe auch in technischer Zusammenarbeit mit HP stattgefunden, heißt es. Paula Hunter, General Manager von United Linux, bezeichnete die Zertifizierung als "wichtigen Meilenstein auf dem Weg zu einem interoperablen, weltweit verfügbaren Linux-Server-Betriebssystem für den Unternehmenseinsatz". (tc)