Web

 

United Internet plant Aktiensplit

24.03.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die United Internet AG, ehemals 1&1 Marketing, hat angekündigt, einen Aktiensplit im Verhältnis eins zu zehn vorzunehmen. Sofern die Hauptversammlung am 3. Mai dieses Jahres zustimmt, wird sich die Anzahl der Stückaktien dadurch auf 51 680 000 erhöhen. Außerdem plant United Internet, eine Umwandlung der Inhaberaktien in Namensaktien durchzuführen.