Web

 

Umweltbundesamt stellt Ozondaten und -prognosen in Web

15.05.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Umweltbundesamt veröffentlicht ab sofort auf seiner Website bundesweite Ozonprognosen und aktuelle Messwerte. Die Prognosen erscheinen um 10 Uhr für den jeweiligen und um 16 Uhr für den folgenden Tag als bundesweite Karte mit erläuterndem Text. Am Wochenende werden die Prognosen allerdings nur dann erstellt, wenn mit einer erhöhten Ozonbelastung zu rechnen ist. Täglich ab 13.15 Uhr stellt die Behörde zusätzlich die aktuellen Messungen aller verfügbaren deutschen Ozon-Messstellen online. Diese werden stündlich aktualisiert. Last but not least lasse sich die gemessenen Höchstbelastungen des Vortages als Karte abrufen.