Web

 

UMTS: E-Plus verhandelt mit Mobilcom und Group 3G

18.06.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - E-Plus, drittgrößter Mobilfunkanbieter Deutschlands, verhandelt mit seinen Wettbewerbern Mobilcom sowie 3G über eine Kooperation beim Aufbau eines UMTS-Netzes. Dies berichtet die "Welt am Sonntag". Weiter heißt es, die drei Unternehmen wollten bereits beim aktuellen GSM-Standard zusammenarbeiten. Von Seiten der Unternehmen gibt zu dem Bericht noch keine Stellungnahmen.

Nachdem die RegTP grünes Licht für (eingeschränkte) UMTS-Kooperationen gegeben hatte, schlossen sich in der vergangenen Woche bereits die Deutsche Telekom und Viag Interkom/British Telecom zusammen (Computerwoche online berichtete).