Web

 

UML-2.0-Spezifikationen kommen im Herbst

22.08.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die OMG (Object Management Group) will im Herbst die Spezifikationen für die UML (Unified Modeling Language) in der Version 2.0 herausbringen. Integriert werden Erfahrungswerte, die Anwender in der Praxis mit der Vorversion gesammelt haben, sagte der UML-Erfinder und Chef-Wissenschaftler von Rational Software, Grady Booch. Dadurch werde die Modell-gesteuerte Entwicklung einfacher. Allerdings werden die meisten Entwickler kaum Unterschiede zur Version 1.x feststellen, dämpfte Booch zu hohe Erwartungen. Die Fortschritte fänden unter der Haube statt. (lex)