Web

 

UMC baut 90-Nanometer-Chipfertigung aus

26.05.2004

Der taiwanische Halbleiterhersteller UMC, einer der größten Auftragsfertiger weltweit, hat einen Ausbau seiner 90-Nanometer-Fertigung angekündigt. Dabei will UMC sowohl seine Fab 12A in Taiwan aufrüsten als auch seine Tochter UMCi in Singapur auf Stückzahlenproduktion im 90-Nanometer-Bereich umstellen. 90-Nanometer-Technik ist derzeit im Bereich der Chipfertigung "state of the art". Die meisten führenden Hersteller bauen ihre Fertigung derzeit von 130 auf 90 Nanometer Strukturbreite um. Unter anderem IBM und Intel produzieren bereits Chips mit dem neuen Fertigungsprozess. (tc)