Überzeugender Auftritt

05.12.1997

Einen überzeugenden Auftritt im ersten "Solo-Börsenjahr" hat der im vergangenen Jahr vom AT&T-Konzern abgespaltene TK-Equipment-Lieferant Lucent Technologies hingelegt. Für 1997 stehen ein Umsatz von 26,4 Milliarden Dollar sowie ein Reingewinn von 1,51 Milliarden beziehungsweise 2,34 Dollar je Aktie zu Buche. Die Notiz - im Frühjahr zu 27 Dollar emittiert - hat sich damit zwar schlechter als der Technologie-Index, aber besser als der ohnehin gute Gesamtmarkt an der Wallstreet entwickelt. Der Kurs konnte sich mehr als verdreifachen. Der positive Trend sollte sich fortsetzen. Für das Geschäftsjahr 1998 liegen die Umsatzprognosen bei über 30 Milliarden Dollar. Pro Aktie werden bis zu drei Dollar Gewinn geschätzt. Voraussetzung dafür ist allerdings, die Bruttomarge, bezogen auf den Umsatz von jetzt 15 Prozent, weiter zu steigern.