AEG-Telefunken installiert FVS

Überwachung von Abgas

25.01.1980

FRANKFURT (pi) - Ein Farbvideosystem zur Überwachung einer Sinterabgas-Entschwefelungsanlage installiert AEG-Telefunken im Werk Schwelgern der Thyssen AG, Duisburg.

Aufgabe des Systems ist die Erfassung von Zustands- und Störmeldungen, Fließbild-Darstellung sowie das Ausdrucken der Störmeldungen. Eingesetzt wir 4 d der Prozeßrechner AEG 80-20/4 mit der Standard-Software ARSI 80 und das Farbvideosystem FVS 3215.

Die AEG liefert eigenen Angaben zufolge auch einen Magnetfolienspeicher mit zwei Laufwerken, einen Ein-/Ausgabefernschreiber sowie einen 65-cm-Farbmonitor mit. Prozeßrechner und Software sind zur Erfassung von 1024 digitalen Eingangssignalen ausgelegt, von denen zur Zeit etwa 800 erfaßt werden. Im Speicher des Farbvideosystems können 16 Teilbilder abgelegt werden. Die gesamte Fließbilder-Anlage wird derzeit in zwölf Teilbildern dargestellt; ein 13. Teilbild zeigt die Gesamtanlage schematisch.

Informationen: AEG-Telefunken, Theodor-Stern Kai 1, 6000 Frankfurt 70, Tel.: 06 11/600-41 35.