Web

 

Übernahmegerüchte lassen Unisys-Aktien steigen

28.03.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Aktien des IT-Herstellers Unisys sind am Montag nach Gerüchten über eine bevorstehende Übernahme durch die Deutsche Telekom leicht angestiegen. Nachdem der Aktienkurs am Morgen um 28 Prozent zunahm, hat er sich nach Börsenschluss auf 27,875 Dollar eingependelt, was immer noch einem Plus von rund zehn Prozent entspricht. Das Nachrichtenmagazin "Focus" hatte unter Berufung auf Insider-Informationen berichtet, der TK-Carrier plane das Traditionsunternehmen aus dem amerikanischen Pennsylvania zu erwerben. Firmensprecher von Unisys bezeichneten den Bericht als ein Gerücht und wollten ihn nicht näher kommentieren.