Web

 

Tyco schließt Übernahme von Lucent-Einheit ab

02.01.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Mischkonzern Tyco hat die am 13. November 2000 verkündete Übernahme von Lucents Power-Systems-Division (Computerwoche online berichtete) abgeschlossen. Die Netzwerk-Firma aus Murray Hill, New Jersey, erhielt für ihre Ex-Einheit 2,5 Milliarden Dollar in bar. Der ehemalige Lucent-Sektor mit Sitz in Mesquite, Texas, liefert Energie- und Stromlösungen an Telekommunikationsdienstleister und die Computerindustrie.