Turbulenzen auf dem DV-Markt in Europa

31.01.1986

CUPERTINO (CWN) - Zusehends turbulenter entwickelt sich der Markt für Soft- und Hardware in Europa, denn der Wertverlust des Dollars verleiht dem europäischen Abnehmer mehr Kaufkraft.

Bis 1990 soll der Konsum informationstechnischer Güter auf dem Kontinent um 18,6 Prozent wachsen. Dies ergab eine Untersuchung der amerikanischen Marktforschungsgesellschaft Infocorp.