Web

 

Trintech meldet Umsatzwachstum und kleinen Gewinn

26.05.2004

Dem irische Transaktionsspezialisten Trintech Group Plc. gelang es im ersten Geschäftsquartal 2004/05, wieder einen kleinen Nettogewinn auszuweisen. Das Unternehmen aus Bray in der Nähe von Dublin erzielte einen Überschuss von 85.000 Dollar oder ein Cent pro ADS (American Depositary Share), verglichen mit einem Verlust von 670.000 Dollar im Vorjahreszeitraum. Trintech profitierte dabei von der Übernahme des texanischen Konkurrenten Dataflow Services im November vergangenen Jahres. Dank dem Zukauf kletterte der Umsatz im Jahresvergleich um 21 Prozent auf 12,4 Millionen Dollar. Dabei blieben die Lizenzerlöse mit 5,4 Millionen Dollar stabil, während die Produkt- und Serviceeinnahmen mit 3,6 Millionen beziehungsweise 3,3 Millionen Dollar deutlich zulegten. (mb)