Web

 

Trennt sich Bertelsmann doch von AOL?

17.01.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Seit dem Zusammengehen von AOL und Time Warner häufen sich die Gerüchte, wie Bertelsmann auf die neue Situation reagieren wird. Nun erklärte Bertelsmann-Chef Thomas Middelhoff gegenüber dem "Spiegel", dass der Medienkonzern seinen 0,7-prozentigen Anteil an AOL doch verkaufen wolle. Auch der 50prozentige Bertelsmann-Anteil an AOL Europe im Wert von rund 20 Milliarden Mark könne noch vor dem Börsengang veräußert werden. Die Deutsche Telekom habe bereits entsprechendes Interesse signalisiert.