Transputer erhöhen Workstation-Power

13.01.1989

AACHEN (pi) - Der Anschluß von Transputermodulen an Sun-Workstations erlaubt eine drastische Erhöhung der Rechenleistung, vor allem bei Numerik-intensiven Applikationen oder bei der Bildverarbeitung. Ausgehend von dieser Erkenntnis hat die in Aachen beheimatete Paracom GmbH eine Reihe von transputerbestückten Zusatzmodulen für Sun-Workstations entwickelt. Die Grundausstattung umfaßt vier 32-Bit-Parallelprozessoren T800, eine Network Configuration Unit und einen speziell auf den Multiuserbetrieb ausgelegten Link-Adapter.

Über Erweiterungssteckplätze lassen sich laut Anbieter beliebige Konfigurationen mit Modulen der Parsytec-Megaframe-Produktlinie zusammenstellen; theoretisch seien bis zu 100 000 Transputer anschließbar. Für die Softwareentwicklung stehen eine Reihe Tools und Compiler sowie das Betriebssystem Helios zur Verfügung.