Web

 

Toyota plant IPO für seine Internet-Einheit

17.03.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - will seine Internet-Seite Gazoo.com angeblich an die Börse bringen, um seine Web-Ingenieure mit lukrativen Aktienoptionen zu halten und neue Mitarbeiter zu gewinnen. Das berichtet das "Wall Street Journal" unter Berufung auf eine interne Führungskraft, die anonym bleiben will. Demnach will der japanische Fahrzeughersteller rund 50 Prozent an seinem Online-Autoladen in den Börsenhandel bringen. Allerdings bestünden derzeit noch keine offiziellen Pläne über ein baldiges IPO (Initial Public Offering).