Web

 

Töchter von m+s Elektronik melden Insolvenz an

08.01.2002
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die m+s EDV-Service Verwaltungs- und Beteiligungs-GmbH und die Syscotec Computer GmbH haben beim Amtsgericht in Aschaffenburg Antrag auf die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Das teilten die beiden Töchter des IT-Dienstleisters m+s Elektronik AG in einer Ad-hoc-Veröffentlichung mit. Zur Begründung hieß es, der Schritt sei erforderlich gewesen, nachdem die Muttergesellschaft m+s bereits am 21. Dezember 2001 Insolvenz beantragt habe. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Mutter sowie Töchter wurde Werner Schreiber bestellt. (ka)