Web

 

Tieto Enator übernimmt 16 HVB-Mitarbeiter

02.11.2004

Rückwirkend zum 1. Oktober 2004 hat der finnisch-schwedische IT-Dienstleister Tieto Enator die Geschäftstätigkeit von der Adfincon, Advanced Financial IT Consulting GmbH, übernommen. 16 Spezialisten wechseln von der Hypovereinsbank-Tochter zu Tieto Enator. Das Geschäft beinhaltet eine Vereinbarung zur strategischen Zusammenarbeit zwischen der HVB Group und Tieto Enator, das heißt, die Adfincon-Experten werden auch künftig für die Bank tätig sein. Über die finanziellen Bedingungen wurde Stillschweigen vereinbart.

Adfincon wurde im September 2000 gegründet und hat sich als Tochter der HVB Group auf Lösungen für die Finanzdienstleistungsbranche spezialisiert - von der betriebswirtschaftlichen Konzeption bis zur technischen Umsetzung. Einer der Know-how-Schwerpunkte ist die Einführung von SAP-Banking-Komponenten wie "SAP Financial Database" und "SAP Bank Analyzer". "Der Wechsel der Adfincon-Mitarbeiter zu Tieto Enator bringt viele Vorteile mit sich: er intensiviert unsere Zusammenarbeit mit der HVB Group, stärkt unsere Kompetenz besonders im SAP-Banking auch für die nordischen Märkte und verbreitert unsere Kundenbasis speziell bei Banken", erläutert Michael Graben, Senior Vice President, Tieto Enator Banking & Insurance.

Tieto Enator hat bereits im vergangenen Januar das auf die Finanzbranche spezialisierte IT-Beratungshaus Inveos aus Hamburg inklusive rund 120 Mitarbeitern übernommen. Mit der Adfincon-Akquisition beschäftigen die Skandinavier nun mehr als 260 Berater in Deutschland. Insgesamt hat das Unternehmen rund 13000 Mitarbeiter. Weltweit tun allein in der Banking-Unit 2000 Experten ihren Dienst. (jha)