Ticker2:

22.08.2005

¥ Lloyd’s versichert Open Source: Die älteste Versicherung der Welt, Lloyd’s of London, plant einen Versicherungsschutz für Open-Source-Software gegen Urheberrechtsklagen. Berichten zufolge sollen die Policen in einigen Monaten angeboten werden und zumindest die gemeinsame Basis der verschiedenen Linux-Distributionen abdecken. Zuerst soll der bekannte "Lamp"-Stapel (Linux, Apache, MySQL, PHP) versichert werden.