Web

 

Tibco und HP planen Web-Services für Prozess-Management

08.05.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Softwarehersteller Tibco will gemeinsam mit Hewlett-Packard (HP) eine Web-Services-basierende Prozess-Management-Lösung entwickeln. Sie soll auf HPs Service-Management-System OpenView aufsetzen und Kunden der beiden Hersteller in die Lage versetzen, sich schnell an veränderte Marktbedingungen anzupassen sowie Service-Level-Entscheidungen in Echtzeit zu treffen, um Kosten zu senken.

Tibco hat außerdem die Version 2.4 des Tools "XML Canon" angekündigt, das zur Entwicklung und Verteilung von XML-Daten wie XML-Schemata, DTDs (Document Type Definitions) oder Stylesheets dient. (lex)