Web

 

TI nimmt MP3Pro in Lizenz

20.09.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der US-amerikanische Halbleiterhersteller Texas Instruments (TI) hat von Thomson Multimedia die Lizenz für die MP3-Variante "MP3Pro" erhalten. Mit dem neuen Format können Audiodateien bei annähernd gleicher Qualität auf die halbe Größe eines herkömmlichen MP3-Files komprimiert werden (Computerwoche online berichtete). Der Einsatz von TIs digitalen Signalprozessoren (DSPs) ermöglicht Hardwareherstellern, ihre Internet-Audiokomponenten aufzurüsten, um MP3Pro unterstützen zu können. Nach Ansicht des Gartner-Analysten P. J. McNealy ist es nur eine Frage der Zeit gewesen, bis TI das neue Format in Lizenz nehmen würde. Der Marktbeobachter bezweifelt jedoch, dass die Nachfrage von Herstellern oder Konsumenten

besonders groß sein wird. "Es gibt so viele unterschiedliche Codecs auf dem Markt, und dieser wird voraussichtlich nicht besser ankommen als der Rest", so McNealy.