Web

 

Text & Tabellen wird Teil von Google Apps

19.02.2007
Google will seine Browser-basierende Textverarbeitung und Tabellenkalkulation in das Paket "Google Apps for Your Domain" integrieren.

Dass soll noch in diesem Quartal, womöglich sogar schon in dieser Woche passieren, berichtet der "IDG News Services" unter Berufung auf verschiedene Insider. Überraschend kommt der Schritt allerdings weniger - es galt schon länger als sicher, dass Google das Apps-Bündel entsprechend erweitern würde, das bislang vornehmlich Kommunikationswerkzeuge enthält.

Firmen und Institutionen können die Apps (unter anderen Google Mail, Talk und Kalender) mit eigener Corporate Identity versehen und anstelle on premise installierter Applikationen nutzen. Das kostet vorerst nichts. Für die Zukunft hat Google eine leistungsfähigere Premium-Version in der Pipeline, die dann Geld kosten soll. Details hierzu sind aber noch nicht bekannt. (tc)