Schnittstelle zur SAP-Software fertig

Testprogramme von Compuware laufen neuerdings auch auf OS/2

16.04.1993

Die neue Version des Compuware-Werkzeugkastens richtet sich an diejenigen Entwickler, die auf OS/2-Workstations Programme fuer IBM-Mainframes erstellen wollen. Mit Pathvu laesst sich, so der Anbieter, die Qualitaet des Sourcecodes im Hinblick auf Komplexitaet, Strukturierung und Programmarchitektur messen. File- Aid dient zur Verwaltung der Testdaten.

Playback soll automatische, wiederholbare und dokumentierte - also vergleichbare - Tests von Online-Anwendungen ermoeglichen, waehrend Xpediter seinen Einsatz beim interaktiven Test innerhalb eines Batch- oder Online-Umfelds findet.

Wie Compuware weiter mitteilt, ist mittlerweile auch eine Schnittstelle zur SAP-Software realisiert. Darueber hinaus koenne das MVS-basierte Debugging-Werkzeug Xpediter/CICS neuerdings auch dafuer eingesetzt werden, Programme mit PL/1-Code zu testen.