Web

 

Test: Windows Server 2003 hängt Red Hat Linux ab

09.05.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - In einem von Microsoft gesponserten Test bei Veritest hat sich Windows Server 2003 beim Fileserver-Einsatz als deutlich leistungsfähiger erwiesen als Red Hat Linux Advanced Server 2.1 und Red Hat Linux 8.0 Professional. Demnach erzielte Windows Server auf einem Acht-Wege-"Proliant DL760" von HP zwischen 66 und 95 Prozent mehr Durchsatz als die Red Hat AS und auf einem "DL380" mit zwei Prozessoren 100 Prozent mehr Leistung. Auf der gleichen Maschine schnitt das Microsoft-Betriebssystem zudem 86 Prozent besser ab als Red Hat 8 Professional. Veritest ist einzig autorisiertes Software-Testunternehmen für Microsofts Programm "Certified for Windows", arbeitet aber auch für andere Anbieter wie Novell. (tc)