Neuordnung der DV-Ausbildung für Prüfer:

Test ganzer Computer-Programme

10.10.1980

BONN (gr) - Der DV-Ausbildung von Prüfern räumt der Deutsche Sparkassen- und Giroverband e. V. Bonn, mehr Gewicht ein. Nach Ansicht des Geschäftsführers Wolfgang Starke müßten jetzt vor allem ganze Computerprogramme geprüft werden.

Dies setzt, so Starke auf dem Sparkassen-Prüfertag in Stuttgart weiter, Kenntnisse auf dem Bereich der elektronischen Datenverarbeitung voraus. Die Prüfung der Programme durch Testfälle, erläutert Arnold Reuter, für die DV zuständiger Referent in dem Verband, ist der Einzelfallprüfung überlegen, die sich zu aufwendig gestalte .

Zur Neugestaltung von Aus- und Weiterbildung der Prüfer verhandle der Verband mit einem großen DV-Hersteller.