Web

 

Terra Lycos startet Enterprise-Service-Unit

21.05.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Web-Portalanbieter Terra Lycos baut einen neuen Geschäftsbereich auf. Die Lycos Enterprise Services zielen auf Unternehmen mit Web-Sites, die mehr als eine Millionen Seiten pro Tag anzeigen. Das neue Angebot betrifft Managed Web-Hosting, das zusammen mit einigen Extras wie zum Beispiel Suchfunktion, Message-Boards oder Chats an den Kunden gebracht werden soll. Terra Lycos erhofft sich von dem neuen Dienst Einnahmen in Millionenhöhe innerhalb der kommenden zwölf Monate. Die reinen Hosting-Dienste werden zwischen 20 000 und 150 000 Dollar pro Monat kosten - abhängig von der Größe der jeweiligen Site. Die Hardware, die in einem Rechenzentrum des Service-Providers Cable and Wireless steht, wird von Lycos-Mitarbeitern betreut.

Obwohl sich bereits zahlreiche Player auf dem Hosting-Markt tummeln, glaubt Terra Lycos, zusätzlichen Nutzen anbieten zu können: "Wir bieten nicht nur an, eine Web-Site zu hosten. Wir bieten dazu noch Suchfunktionen und können die Kunden in unseren Suchindex aufnehmen", erläutert Tom Wilde, General Manager der Suchdienste bei Terra Lycos. Die Suchangebote, "Insite Enterprise" genannt, werden abhängig vom Volumen mit monatlich 4000 bis 60 000 Dollar zu Buche schlagen. Die Suchergebnisse können mit dem "Look and Feel" des Kunden bei Lycos gehostet werden.

Ebenfalls in der Corporate Identity des Kunden bietet Lycos Enterprise Services Message-Boards und Chat-Boxes zwischen 4000 und 40 000 Dollar im Monat an. Nachrichten und Börsenkurse liefert das Unternehmen bereits ab monatlich 2000 Dollar. (js)