Web

 

Tellabs kauft Alcatel-Abteilung

27.05.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Das amerikanische Kommunikationsunternehmen Tellabs übernimmt die europäischen Geschäfte von Alcatels DCS-Communications-Abteilung. Für 110 Millionen Dollar in bar wechseln zwei Forschungsstandorte sowie Produktionsstätten den Besitzer. Die europäischen DSC-Niederlassungen entwickeln Hochgeschwindigkeitsverfahren für die Datenübertragung auf Basis der Technologien Synchronous Digital Hierarchy (SDH) sowie Dense Wavelength Division Multiplexing (DWDM). Darüber hinaus gaben die Unternehmen bekannt, künftig Produkte gegenseitig zu lizenzieren. Im vergangenen Sommer hatte der französische Konzern Alcatel die Firma DSC für insgesamt vier Milliarden Dollar übernommen. Sie zählt zu den größten Lieferanten von TK-Ausrüstung für amerikanische Telefonunternehmen.