Web

 

Teliasonera entlässt weiter

27.05.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Teliasonera entlässt in Schweden 1200 Mitarbeiter, davon sind 500 Berater. Der größte TK-Anbieter Skandinaviens wird zusätzlich Vorruhestandsregelungen anbieten. Teliasonera, letztes Jahr aus der schwedischen Telia und der finnischen Sonera hervorgegangen, ist gerade dabei, in Finnland, 400 Stellen zu streichen. Das Unternehmen wird Ende diesen Jahres voraussichtlich noch 10.000 Mitarbeiter beschäftigen. (ho)