Web

 

Telekommunikationsmarkt kein Selbstläufer

07.04.1999
Nach Otelo-Übernahme durch Mannesmann Arcor

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation hat eine Stellungnahme zur Übernahme des Festnetzgeschäfts von Otelo durch Mannesmann Arcor abgegeben. Darin wird deutlich, daß der Regulierer das Scheitern von Otelo als Ursache für den Verkauf der gemeinsamen Tochter von Veba und RWE sieht: "Wir kennen selbstverständlich nicht alle Beweggründe der beteiligten Unternehmen, die zu dieser Entscheidung geführt haben. Wir können das Geschäft nur zur Kenntnis nehmen. Das Ereignis macht klar: Der neuen Telekommunikationsmarkt ist kein Selbstläufer." Es habe sich gezeigt, daß das Schaffen von funktionsfähigem Wettbewerb in diesem noch jungen Markt eine wichtige Aufgabe sei und auch bleiben werde, hieß es weiter.