Web

 

Telefonbuch für Deutschland jetzt auch für Linux

24.09.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Telekom-Tochter DeTeMedien bringt in Kürze eine runderneuerte Version ihrer Telefon-CD "Telefonbuch für Deutschland" auf den Markt. Der Silberling enthält rund 34 Millionen aktuelle Telefonnummern, zwei Millionen Faxnummern sowie 200 000 gewerbliche E-Mail- und 80 000 Homepage-Adressen. Die inzwischen recht hausbacken anmutende Benutzeroberfläche wurde vollständig neu entwickelt. Neben der bereits gewohnten Unterstützung für die Betriebssysteme Windows und Mac-OS läuft das Telefonbuch für Deutschland jetzt auch unter Linux. Die CD kostet knapp 30 Mark.