Web

 

Telecom 99: Phone.com übernimmt Apion

12.10.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die US-Firma Phone.com (vormals Unwired Planet) übernimmt für knapp 240 Millionen Dollar in Aktien das WAP-Geschäft (Wireless Application Protocol) der kleinen irischen Softwareschmiede Apion. Phone.com stellt Software her, mit der man über ein Handy auf Internet-Inhalte zugreifen kann. Die entsprechende Server- und Micro-Browser-Technik haben unter anderem die Deutsche Telekom und France Télécom sowie die US-Carrier AT&T, Bell Atlantic und GTE in Lizenz genommen. Mit der Übernahme des irischen TK-Spezialisten, der lediglich sein Servicegeschäft behält, will Phone.com sein Engagement im GSM-Markt (Global System for Mobile Communication) verstärken.