Web

 

TECHXNY: Neues Mini-Notebook von Compaq

27.06.2001

NEW YORK (COMPUTERWOCHE) - Als einer von wenigen Herstellern hatte sich Compaq eine echte Produktneuheit für die PC Expo aufgehoben. Der texanische Hersteller stellte heute in New York sein neues Subnotebook "Evo N200" vor. Das Gerät wiegt nur 1,2 Kilogramm und ist rund zwei Zentimeter flach. Es passt mit seinen sonstigen Ausmaßen laut Hersteller in einen A4-Umschlag. Weitere Ausstattungsmerkmale: Intels "Ultra Low Voltage" Mobile Pentium III, 128 MB Hauptspeicher, eine 20-GB-Festplatte sowie ein internes Modem. Über PC-Karten kann das Subnotebook auch drahtlos via WiFi (Wireless Ethernet) oder Bluetooth kommunizieren. Die Stromversorgung übernehmnen zwei Lithium-Ionen-Akkus, die Compaq zufolge bis zu acht Stunden netzunabhängigen Betrieb gestatten. Das Evo N200 soll im Laufe des Jahres auf den Markt kommen, ein Preis ist noch nicht bekannt.