Techex-Terminal für Grafik und Text

11.01.1985

TAUFKIRCHEN (pi) - Das Grafikterminal des US-Herstellers Madgraph Inc. bietet jetzt die Techex GmbH, Taufkirchen, an.

Auf einem 15-Zoll-Monitor stellt das GX-1000 gleichzeitig 1024 mal 780 Bildpunkte dar. Das Grafikterminal unterstützt sowohl die direkte Eingabe über eine Maus und Digitalisiertablett, als auch die grafische Ausgabe auf Videokopierer und eine Reihe grafikfähiger Matrixdrucker.

Zur lokalen Intelligenz des GX-1000 gehören Kreis-, Rechteck-, Polygon-, Füll und Schraffurengeneratoren. Der Anwender kann beliebige Bildausschnitte lokal vergrößern und im gezoomten Zustand das Bildfenster beliebig verschieben.

Text- und Grafikspeicher lassen sich unabhängig voneinander bearbeiten. Bis zu 64 Zeilen zu je 132 Zeichen können gleichzeitig dargestellt werden. Die Anzahl der gleichzeitig darstellbaren Vektoren im Grafikmodus ist nach Herstellerangaben nicht begrenzt.

Die Tastatur, die dem Tastenfeld der VT200-Serie nachempfunden wurde, ist mit 14 frei programmierbaren Funktionstasten ausgestattet, die entweder über die Set-Up-Funktion oder per Programm mit maximal je 64 Byte geladen werden können.

Das Grafikterminal ist kompatibel zu den Terminals 4010 und 4014 von Tektronix sowie dem VT100 von Digital Equipment. Knapp 10000 Mark sind beim Importeur in Taufkirchen für das Terminal zu zahlen.

Informationen: Techex GmbH, Wendelsteinstraße 6, 8082 Taufkirchen, Telefon: 089/6127041