Web

"Jede Woche eine neue Netzwelt"

Tchibo jetzt auch im Internet

29.09.1998
Von 
"Jede Woche eine neue Netzwelt"

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Daß die schöne Zeit vorbei ist, in der man bei Eduscho und Tchibo nicht als Kaffee kaufen konnte, ist nicht neu. Nun eröffnet Tchibo Anfang Oktober auch eine virtuelle Filiale im Internet (www.tchibo-magazin.de). Neben den braunen Bohnen gibt es dort, was auch in den richtigen Läden zu haben ist (Feinrippunterwäsche, Regenjacken, Bestecke und so weiter), und auch das Angebot der vergangenen 14 Tage kann noch online begutachtet werden. Damit ist endlich all denen geholfen, die es mal wieder nicht rechtzeitig in die Filiale geschafft haben. Bestellte Waren können bei Nichtgefallen binnen zwei Wochen zurückgegeben werden, und ab 60 Mark liefert Tchibo frei Haus.