Web

 

Tarantella liefert Canaveral IQ 2.0 aus

26.06.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nach der Übernahme von New Moon Systems (Computerwoche online berichtete) kündigt Tarantella die Verfügbarkeit der neuen Version 2.0 von deren Application-Access-Software "Canaveral IQ" an. Diese ist ab sofort auch mit Named-User-Lizenz erhältlich und zielt im Windows-Umfeld mit einem Einstiegspreispunkt unter 100 Dollar pro Nutzer eindeutig gegen den Wettbewerber Citrix.

Canaveral IQ 2.0 ist optimiert für Windows Server 2003 und nutzt dessen Remote Desktop Protocol (RDP) 5.2 mit Unterstützung für unter anderem True Color, Audio und Umlenkung serieller Ports. Neue Features der New-Moon-Software sind intelligente Dateizuordnung, verbesserter Desktop-Zugriff und ortsabhänige Starteinstellungen (etwa Drucker-Mapping). Das Management wird durch ebenfalls ortsabhängige Sicherheitsregeln und Single-Port-Firewall-Überquerung vereinfacht. Die Lösung arbeitet laut Hersteller voll redundant ohne Single Point of Failure.

Canaveral IQ 2.0 beinhaltet ein Jahr Maintenance, Mail- und Telefonsupport kosten extra. Kunden mit Premium-Abonnement erhalten das Update kostenlos, eine Testversion steht hier zur Verfügung. (tc)